Kostenloser Versand ab 50 €!

Kefir machen

Kefir machen

Wie macht man Kefir?

Kefir ist ein überraschend erfrischendes, leicht säuerliches Milchgetränk voller guter Bakterien. Joghurt.de bietet Kefir-Starterkulturen an, mit denen man in einer Minute in nur drei Arbeitsschritten frischen Kefir selber machen kann. Ein Päckchen reicht in etwa für den Bedarf von 12-15 Wochen.

Genauso wie beim Joghurt machen und beim Buttermilch machen entsteht Kefir durch Fermentation, wobei Bakterien den Milchzucker in gute Milchsäuren umwandeln. Unsere Kefir-Starterkulturen enthalten die ursprünglichen Bakterien und Hefen zur Herstellung von Kefir, und zwar rein biologisch und ohne industrielle Zusätze.

Das tägliche Trinken von Kefir trägt zu einer abwechslungsreichen, ausgewogenen Ernährung bei und ist gut für die Gesundheit. Die lebenden Kefirbakterien und -hefen sorgen für diese Gesundheitsvorteile. Die wichtigsten Vorteile von Kefir haben wir hier zusammengefasst:

Kefir trägt zu einer ausgewogenen Darmflora bei.

Kefir trägt zu einer guten Verdauung bei.

Kefir ist laktosearm und dadurch leicht verdaulich.

Für die Herstellung von Kefir braucht man keinen Joghurtbereiter. In der folgenden Anleitung erfährst du mehr zur Herstellung von Kefir mit unseren Starterkulturen.