Kostenloser Versand ab 60 €!

Joghurt-Schoko-Brownies mit Goji-Beeren

Joghurt-Schoko-Brownies mit Goji-Beeren
9 August 2020 Joghurt.de

Inspirationen fürs sonntägliche Backen nötig? Wie wär‘s mit Brownies? Auch diesmal wieder mit selbstgemachtem bulgarischem Joghurt. Bulgarischer Joghurt hat eine feste Konsistenz, wodurch er sich ausgezeichnet zum Backen von Kuchen, Torten und – wie in diesem Fall – Brownies eignet!

Zutaten

  • 500 ml selbstgemachter bulgarischer Joghurt
  • 50 g Kakaopulver
  • 100 g Stevia
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 150 g Zartbitter- oder Blockschokolade
  • 100 g Schokodrops
  • 50 g Goji-Beeren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Eine beliebige Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Die Schokolade schmelzen.
  4. 400 ml Joghurt mit Kakaopulver und Stevia glatt rühren.
  5. In einer anderen Schüssel Mehl, Salz und Natron vermischen.
  6. Joghurt- und Mehlmischung zu einem glatten Teig verrühren.
  7. Die Schokodrops und 30 Gramm Goji-Beeren unterheben.
  8. Den Teig in die Backform füllen und im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen.
  9. Die gebackenen Brownies eine halbe Stunde in der Form ruhen lassen. Danach aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
  10. Die Brownies mit den restlichen Goji-Beeren
  11. Mit einem großen Löffel Joghurt garnieren und mit etwas Kakaopulver bestreuen.

Und fertig sind die selbstgemachten Joghurt-Brownies! Worauf wartest du noch? Greif zu!

Kommentare (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*