Kostenloser Versand ab 50 €!

Gesundheitsvorteile

Gesundheitsvorteile

Selbst gemachter Joghurt steckt voller guter Bakterien

Durch die frische Zubereitung von Joghurt mit unseren Joghurt Starterkulturen steckt das Endprodukt voller quicklebendiger, guter Bakterien. Ganz im Gegensatz zum Supermarktjoghurt, der einen langen Weg zum Konsumenten zurückgelegt hat, wodurch viele der guten Bakterien nicht länger aktiv sind.

Selbst gemachter Joghurt enthält wenig bis gar keine Laktose

Durch Joghurt selbst zu machen, enthält dieser keine oder wenig Laktose. Das kommt durch den Fermentationsprozess, wobei Laktose größtenteils in gute Bakterien umgewandelt wird. Fertigjoghurt enthält viel Laktose, weil dieser in sehr kurzer Zeit hergestellt wurde und weniger auf das gute Fermentieren der Milch geachtet wird.

Selbst gemachter Joghurt enthält keine Zusätze

Joghurtprodukte aus dem Supermarkt stecken voller künstlicher Farbstoffe, Aromen, Konservierungsmittel und Stabilisatoren. Das ist bei unseren Produkten anders. Unsere Starterkulturen enthalten das einzige, was man zur Herstellung von köstlichem Joghurt benötigt: Joghurtbakterien. Unsere Bio-Starterkulturen enthalten die echten Joghurtbakterien, die für einen köstlichen Geschmack und eine angenehme Konsistenz sorgen.

Unsere Produkte sind nicht genetisch manipuliert.

Unsere Starterkulturen sind pure Natur, enthalten die ursprünglichen Joghurtbakterien und sind nicht genetisch manipuliert.

Joghurt ist eine Gesundheitsquelle.

Joghurt ist eine natürliche Quelle für Kalzium, Eiweiß, Vitamine B2 und B12. Kalzium ist unter anderem gut für die Knochen, Eiweiß trägt zum Wachstum und zur Regeneration der Muskulatur bei und die Vitamine B2 sowie B12 sorgen für ein gutes Funktionieren der Verdauungsorgane und des Nervensystems.